Beck1

Sonntag, 25.01.2015

17:00 bis 18:00 Uhr

 

St.Heinrich Kirche Beckenried

 

Konzert mit Michael Saum (Münsterorganist Heilbronn)

 

Orgelfeuerwerk zum Jahresbeginn mit Münsterorganist Michael Saum aus Heilbronn

 

Münsterorganist Michael Saum aus Heilbronn gestaltete am Sonntag den 25.01.2015 ein Orgelfeuerwerk zum neuen Jahr an der historischen Gollorgel zu Beckenried. Das Motto des Abends lautete “TE DEUM LAUDAMUS”. Michael Saum studierte Kirchenmusik an der Kirchenmusikschule Rottenburg und München. Seine Lehrer waren dort u.a. Katarina Lelovics-Friebel (Orgel), Wolfram Menschick (Improvisation), Robert M. Helmschrott (Tonsatz), Max Frey (Chorleitung) und Hanns-Martin Schneidt (Orchesterleitung). Ergänzende Privatstudien im Fach Orgel bei Martha Schuster sowie Improvisation bei Franz Lehrndorfer. Meisterkurse bei Harald Vogel und Michael Radulescu vervollständigten seine künstlerische Ausbildung. Seit 1989 ist er Kantor am Deutschordensmünster St. Peter und Paul in Heilbronn. Michael Saum ist außerdem bischöflicher Orgelsachverständiger der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

 

Es erklangen Werke von Alexandre-Pierre François Boëly (Judex crederis esse venturus), Jean Langlais (Hymne d’action de Grace “Te deum”), Franz Tunder (In dich hab ich gehoffet, Herr), Max Reger (Te deum Opus 59 + Melodia Opus 129/4), César Franck (Sortie F-Dur de l’Organiste), Simon Preston (Alleluyas) und eine eigene Improvisation.